Herzlich Willkommen bei der
HNO-Gemeinschaftspraxis
an der Mediusklinik

Unsere
Praxisleistungen

Unser Untersuchungs- und Behandlungsspektrum umfaßt nahezu die gesamte Bandbreite der Diagnostik sowie der konservativen und operativen Behandlung der HNO-Heilkunde und der plastisch-rekonstruktiven Kopf- und Halschirurgie.

Hierzu stehen uns moderne und innovative Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Neben endoskopischen und mikroskopischen Optiken zählen hierzu vor allem computergesteuerte Verfahren zur Überprüfung von Hörstörungen und Schwindelerkrankungen, sowie das Neugeborenen-Hörscreening.

Ein Schwerpunkt liegt in der Untersuchung und Behandlung von allergischen Erkrankungen im Bereich der Nase, Nasennebenhöhlen und Ohren.

Neben den herkömmlichen HNO-Operationen wie Rachenmandel-Entfernungen liegt ein Schwerpunkt in der Nasen- und Nasennebenhöhlen- Chirurgie. Bei Verbiegungen der Nasenscheidewand ermöglichen moderne plastisch-rekonstruktive Maßnahmen eine knorpelschonende Verbesserung der Nasenatmung.

Chronische Entzündungen der Nasennebenhöhlen operieren wir endoskopisch ohne äußere Schnitte. Diese schonende, funktionserhaltende Chirurgie sorgt für eine geringere Belastung der Patienten und verbesserte Ergebnisse.

Moderne mikrochirurgische Techniken ermöglichen es im Mittelohr chronische Entzündungen operativ zu behandeln , das Trommelfell mit körpereigenen Materialien wiederherzustellen und oft auch das Gehör zu verbessern.

Gehörüberprüfung

Die Untersuchung erfolgt in einer schalldichten Kabine. Über Kopfhörer und einen sogenannten Knochenleitungshörer werden von Tongeneratoren erzeugte Töne von 125 – 8000 Hz angeboten. Die Hörschwelle wird seitengetrennt an beiden Ohren bestimmt. Mit dieser wichtigsten Routinegehöruntersuchung kann der Schweregrad eine Hörstörung festgestellt werden. Zusätzlich kann abgegrenzt werden, ob die Ursache der Schwerhörigkeit im Mittelohr oder im Innenohr lokalisiert ist.
 

Schwindel-

Diagnostik

Im Ohr befindet sich nicht nur das Hörorgan sondern auch das Vestibularorgan. Störungen dort rufen Schwindel hervor. Im Ohr ausgelöster Schwindel ist typischerweise mit unwillkürlichen, sehr schnellen und feinen Augenbewegungen (sogenannter Nystagmus) verbunden, die mit eine speziellen Lupenbrille (Frenzelbrille) beobachtet werden können.

Allergologie

Das Abwehrsystem (Immunsystem) hat die Aufgabe den Körper gegen gefährliche Eindringlinge von außen zu schützen. Bei Allergikern reagiert es auf bestimmte Stoffe, die eigentlich harmlos sind, mit Krankheitssymptomen.

Endoskopie

Zur genauen Inspektion von Nase und Kehlkopf werden Endoskope verwendet.

Abklärung von

Riechstörungen

Viele Erkrankungen der Nase führen auch zu Störungen der Geruchsempfindung bis hin zum vollständigen Riechverlust.

Krebsvorsorge

Die häufigsten bösartigen Tumore im HNO-Bereich entstehen in den Schleimhäuten von Mundhöhle, Rachen und Kehlkopf. Hauptrisikofaktor für Krebs ist das Rauchen.

Tauchtauglichkeits-

untersuchung

Diese ist altersabhängig in unterschiedlichen Zeitabständen aufzufrischen. Wir führen die Untersuchungen in Anlehnung an die Kriterien der GTÜM (Gesellschaft für Tauch- und Überdruck Medizin) durch.

Anschrift

HNO-Gemeinschaftspraxis
Dr. Brunke | Dr. Leuwer

Paracelsusweg 9
73760 Ostfildern-Ruit

Kontakt

T0711.44 20 49
F 0711.41 50 75

 

Termine

Termine nur nach Vereinbarung

JETZT ONLINETERMIN VEREINBAREN